Hähnchenbrust Süß-Sauer
August 3, 2020
Holländische Möhrensuppe mit Bockwürstchen
August 4, 2020

Hähnchengeschnetzeltes mit Brokkoli und Reis

    Zutatenliste

  • 400g Hähnchenbrust
  • 250g Champignons
  • 650g Brokkoli (tiefgefroren)
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Instant Hähnchenbrühe
  • 230g Reis (z.B. Parboiled Reis)
  • 1 TL Instant Gemüsebrühe
  • 450 ml Milch 1,5% Fett
  • 1 TL Stärke
  • 1EL Rapsöl
  • Jodiertes Speisesalz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß
Pilze enthalten für ein pflanzliches Produkt viel Vitamin D. Wir benötigen Vitamin D für unseren Knochenaufbau.

Zubereitung

1. Hähnchenbrüste abwaschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Anschließend die Hähnchenbrüste in kleine Würfel schneiden. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden

2. Im Wasserkocher Wasser für den Reis und den Brokkoli kochen und anschließend in die Töpfe geben. Das Wasser für den Reis mit Salz und Gemüsebrühe abschmecken und den Reis nach Packungsanweisung kochen.

3. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Dann das Hähnchen hineingeben und kurz anbraten. Anschließend die Pilze hinzugeben und ca. 2 Minuten anbraten. Dann die Zwiebeln hinzugeben und den Knoblauch mit einer Knoblauchpresse direkt in die Pfanne pressen. Alles kurz anbraten und mit etwas Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

4. Das Wasser für den Brokkoli salzen und den Brokkoli hineingeben. Das Wasser sollte nur sieden, nicht kochen, da sonst der Brokkoli zerfällt.

5. Milch und Hähnchenbrühe in die Pfanne geben und bei niedriger bis mittlerer Hitze köcheln lassen.

Hähnchenfleisch ist fettarm und proteinreich.

6. Wenn der Reis und der Brokkoli gar sind und die Sauce des Geschnetzelten noch zu flüssig ist:
In einer Schale 1TL Stärke mit ein wenig kaltem Wasser verrühren und in kleinen Schlucken in die Pfanne geben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

7. Brokkoli und Reis abgießen und mit dem Geschnetzeltem servieren.

Anton wünscht guten Appetit