Rahmspinat mit Kartoffelpüree und Rührei
August 5, 2020
Shakshuka mit Paprika, Vollkornbrot und Gemüsesticks
August 5, 2020

Ratatouille

    Zutatenliste

    Zutaten für 4 Personen
  • 1 mittelgroße / große Aubergine
  • 1 mittelgroße/ große Zucchini
  • 2 Tomaten
  • 1 Dose gehackte Tomaten (450g)
  • 1 Packung Vollkornspagetti (500g)
  • 1 halbe Packung Feta (125g)
  • 1 Esslöffel Rapsöl
  • Salz / Pfeffer
  • Gern frischen Rosmarin (getrocknet schmeckt sonst auch sehr gut)
Rapsöl ist geschmacksneutral und hat eine günstige Zusammensetzung an guten Fettsäuren. Zusätzlich überlagert es den Geschmack des Gemüses nicht, sondern unterstützt diesen.

Zubereitung

1. Zuerst werden die Aubergine, Zucchini und die Tomaten in feine Scheiben geschnitten. Dabei können die Scheiben nochmals halbiert werden. So wird das Gemüse im Ofen schneller gar.

Anschließend können die Dosentomaten in die Auflaufform gefüllt werden. Dann würzen mit Salz/Pfeffer/Rosmarin. Mit einem Löffel verrühren und probieren.

2. Danach die Gemüsescheiben nach Belieben Schichten. Am besten so, dass keine Tomatensauce mehr zu sehen ist.
Dann das Gemüse mit dem Rapsöl bepinseln.

3. Zum Schluss den Feta darüber zerkrümeln. Die Stücken dürfen ruhig ungleich groß sein.

4. Bei 200°C für mindestens 25min in den Ofen.

7. In der Zwischenzeit kann der Tisch gedeckt und die Spagetti in ausreichend gesalzenem Wasser gekocht werden.
Wenn die Spagetti fertig gegart sind, das Kochwasser abgießen und die Spagetti mit dem Ratatouille servieren.

Anton wünscht guten Appetit